Nothilfe Unruhen Haiti
Flagge von  Haiti
Haiti
Reis liefert Kohlenhydrate
Reis liefert Kohlenhydrate
Reis liefert Kohlenhydrate
Reis liefert Kohlenhydrate

Reis liefert Kohlenhydrate

Reis liefert wichtige Kohlenhydrate und Vitamine.  In Haiti ist es eines der am häufigsten verwendeten Lebensmittel.

Art.-Nr. 20190215a
30.00 €
So hilft das Produkt

Reis ist gesund und hält lange satt

​Reis ist ein guter Energielieferant: Das gesunde Getreide liefert viele gute Kohlenhydrate und Vitamine.

Die Versorgung mit Nahrungsmitteln ist durch die Unruhen in Haiti sehr schwierig geworden. Märkte und Geschäfte sind geschlossen, die Preise sind durch die hohe Inflation der letzten Wochen extrem stark gestiegen.

Familien haben große Probleme ausreichend Nahrungsmittel zu bekommen.

Das nph-Kinderdorf und das nph-Kinderkrankenhaus müssen zusätzliche Lebensmittelrationen beschaffen, um die Kinder und das Personal rund um die Uhr verpflegen zu können.

Wegen der Unruhen ist der Weg von Zuhause zur Arbeit und zurück für die Mitarbeiter zu gefährlich, so dass sie in den Einrichtungen übernachten. So steigt der Bedarf an Reis stark an, bei gleichzeitig dramatisch steigenden Beschaffungskosten.
Die Spende eines Sack Reis (25kg) rettet viele Leben.
Das Produkt hilft in
Flagge von   Haiti Haiti
Reis liefert Kohlenhydrate
Reis liefert Kohlenhydrate
Reis liefert Kohlenhydrate
Reis liefert Kohlenhydrate

Oft gestellte Fragen

Warum ist Reis so gesund?
​Reis enthält – ähnlich wie Haferflocken - viele langkettige Kohlenhydrate, die schnell satt machen und für längere Zeit viel Energie liefern.

Neben diesen Kohlenhydraten enthält Reis wichtige B-Vitamine und Magnesium sowie Kalium. Er liefert dem Körper auch essentielle Aminosäuren. Das sind jene, die der Körper nicht selbst herstellen kann, die aber für die Eiweißproduktion benötigt werden. Reis ist außerdem gut verträglich, etwa bei Magen-Darm-Problemen.
Welchen Einfluss haben die Unruhen auf die Versorgung mit Lebensmitteln?
​Grund für die Unruhen sind u.a. die sehr großen Probleme der Bevölkerung sich ausreichend mit Lebensmitteln versorgen zu können. Seitdem die internationale Gemeinschaft Ende der 80er-Jahre von Haiti gefordert hat sich dem Weltmarkt zu öffnen, werden fast alle Lebensmittel importiert. Die eigene Landwirtschaft hat schwer gelitten.

Durch den massiven Kursverlust der haitianischen Währung sind die Preise für importierte Lebensmittel weiter extrem gestiegen. Die bisher schon armen Menschen können sich Nahrungsmittel nun gar nicht mehr leisten. Das löste u.a. die Unruhen aus. Die Menschen verlangen eine Verbesserung ihrer Situation.
Wie wird meine Spende verwendet?
Alle Preise sind Beispiele und unterscheiden sich je nach Land abhängig von den nationalen Preisstrukturen. Sollten wir für einen bestimmten Zweck mehr Spenden bekommen als notwendig, werden wir das Geld für einen anderen dringenden Bedarf verwenden.

Merkliste0

Zuletzt angesehen0