Organisationen

Zusammenarbeit mit anderen Organisationen

nph deutschland arbeitet mit vielen anderen Hilfsorganisationen und Stiftungen zusammen. Mit vereinten Kräften fördern alle das Wohl der Mädchen und Jungen in den Kinderdörfern und unterstützen andere Not leidende Kinder und Jugendliche. Ziel ist es von den gegenseitigen Erfahrungen zu profitieren und gemeinsam Hilfsmaßnahmen zu koordinieren und umzusetzen.

 

action medeor

action medeor ist das größte europäische Medikamentenhilfswerk. Die Organisation unterstützt die nph Kinderhilfe Lateinamerika e. V. seit Jahren. Dank dieser wertvollen Hilfe können die Ärzte und Schwestern in den Kinderdörfern jährlich zehntausende große und kleine Patienten medizinisch versorgen und die Gesundheitsversorgung in den Gastländern verbessern. Oft überlässt action medeor der nph Kinderhilfe Lateinamerika die Arzneimittel und die medizinischen Materialien als Spende oder zu besonders günstigen Konditionen.

action medeor unterstützt Partner wie nph lokal

 

Apotheker helfen e. V.

Apotheker helfen ist eine weltweit tätige Organisation, die sich dafür einsetzt, die Gesundheitsversorgung hilfsbedürftigen Menschen zu verbessern. Der Verein hilft nph bei vielfältigen Gesundheitsprojekten und stellt Arzneimittel und medizinische Hilfsgüter für die Kinderdörfer zur Verfügung. In den letzten Jahren lag ein besonderer Schwerpunkt auf nph Haiti.

Apotheker helfen fördert weltweite Gesundheitsprojekte

 

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

Das BMZ koordiniert die Entwicklungszusammenarbeit der Deutschen Bundesregierung weltweit. Seit 2014 ist nph deutschland anerkannter Träger und erhält Fördermittel für die Durchführung entwicklungspolitischer Vorhaben in den Bereichen Bildung, Zugang zu Trinkwasser und sanitärer Grundversorgung, Aufbau sozialer Basisinfrastruktur, Ernährungssicherung, erneuerbare Energien, landwirtschaftliche Entwicklung und Selbstversorgung sowie Resilienzstärkung.

Das BMZ fördert Entwicklungsprojekte von nph

 

Bild Hilft e. V. "Ein Herz für Kinder"

Die jährliche Spendengala „Ein Herz für Kinder“ im ZDF ist die größte Charity-Livesendung im Deutschen Fernsehen. Durch Mitwirkung und Engagement vieler prominenter Persönlichkeiten sammelt „Ein Herz für Kinder“ jedes Jahr Millionen Euro, die Kindern in Not in Deutschland und der ganzen Welt zugutekommen. In den vergangenen Jahren hat „Ein Herz für Kinder“ viele verschiedene Projekte von nph in Lateinamerika in großem Umfang unterstützt.

Ein Herz für Kinder mischt sich ein - und bewirkt Gutes

 

Biohaus-Stiftung für Umwelt und Gerechtigkeit

Gemeinsam mit der Paderborner Biohaus Stiftung für Umwelt und Gerechtigkeit hat die nph Kinderhilfe Lateinamerika die größte Solaranlage in Haiti realisiert. Auf dem Dach des Kinderkrankenhauses St. Damien und auf benachbarten Gebäuden wurde eine Photovoltaik-Anlage (PV) installiert. Sie trägt zur Versorgungssicherheit bei und senkt die Kosten für die Dieselgeneratoren enorm. Die Projektleitung hat der Solarpionier Willi Ernst übernommen, Vorstand der Biohaus Stiftung. Aktuell wir die Anlage noch weiter ausgebaut; sie soll schon bald den größten Teil der Stromversorgung für alle nph-Einrichtungen in der Nachbarschaft des Kinderkrankenhauses abdecken.

Die Biohaus-Stiftung ist längjähriger Partner von nph

 

Else Kröner-Fresenius-Stiftung

Die Else Kröner-Fresenius-Stiftung unterstützt mit ihrer Förderung im medizinisch-humanitären Bereich die Verbesserung der Gesundheitsversorgung in Entwicklungsländern. So werden Projekte verschiedener Institutionen der medizinischen Entwicklungszusammenarbeit gefördert, die in besonderem Maße dem Wohl notleidender Menschen dienen. Großer Wert wird dabei auf die Einbeziehung vielfältiger lokaler Partner bei der Projektplanung und -implementierung gelegt, um die Förderinitiativen an lokale Strukturen anzupassen und so ihre Nachhaltigkeit zu steigern. Seit 2018 erhält nph eine mehrjährige Förderung für das pädiatrische Facharztprogramm im  Krankenhaus St. Damien von nph Haiti.

Die EKFS fördert medizinisch-humanitäre Projekte

 

ERBACHER-STIFTUNG

Die ERBACHER-STIFTUNG unterstützt weltweit Entwicklungsvorhaben in ländlichen Regionen. Der Schwerpunkt liegt auf Projekten, welche die Nutztierhaltung, den Pflanzenbau, die Trinkwasserversorgung und den Umweltschutz fördern. Auch im Bereich Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel engagiert sich die Stiftung. Ihr übergeordnetes Anliegen ist es, das Leben auf dem Land wieder lebenswerter zu machen.

Die ERBACHER-STIFTUNG hilft in ländlichen Regionen

 

Georg Kraus Stiftung

Die Georg Kraus Stiftung fördert kleine, lokale Projekte in Afrika, Asien und Lateinamerika, die den Betroffenen direkt zugutekommen und Hilfe zur Selbsthilfe bieten.

Gemäß dem Leitsatz „Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg“ fördert die Stiftung vor allem Bildungsprojekte für Kinder, Jugendliche und Frauen. Ein anderer Teil der Stiftungsarbeit widmet sich Seniorenprojekten in Deutschland.

Schwerpunkt Bildung

 

Helga und Alfred Buchwald Stiftung

Die 2005 gegründete Stiftung hilft dort, wo der Staat keine ausreichenden Mittel zur Verfügung stellen kann. Sie engagiert sich in drei Themenbereichen:

  • Individuelle Hilfe für Kinder in Not
  • ärztliche Versorgung in Krisengebieten
  • Unterstützung bei der Erforschung schwerer Krankheiten

Eine starke Stiftung

 

Ingenieure ohne Grenzen e. V.

Ingenieure ohne Grenze ist ein gemeinnütziger Verein, der sich mit der Lösung ingenieurtechnischer Aufgaben in Entwicklungsländern befasst. Die Regionalgruppe aus Freiburg unterstützte nph Haiti mit ihrem technischen und organisatorischen Knowhow beim Bau der Solaranlage auf dem Dach des Kinderkrankenhauses St. Damien.

Die Regionalgruppe Freiburg unterstützt nph haiti

 

McDonald´s Kinderhilfe

Die McDonald's Kinderhilfe setzt sich für die Genesung und das Wohlbefinden von Kindern ein.
Ihre Aufgabe sieht sie darin, das staatliche Gesundheitssystem sinnvoll zu ergänzen und speziell schwer kranken Kindern und ihren Familien zu helfen.

McDonald's Kinderhilfe hilft Haiti

 

PEN PAPER PEACE e. V.

Zusammen mit der nph Kinderhilfe Lateinamerika haben Alissa Jung und Janin Reinhardt 2008  "Schulen für Haiti" ins Leben gerufen. Im Rahmen dieser Kampagne sammeln die beiden Schauspielerinnen Spenden für zwei der insgesamt 29 Straßenschulen von nph Haiti in den Slums von Port-au-Prince. Aus diesem sozialen Engagement ist 2012 der Verein PEN PAPER PEACE e. V. hervorgegangen. Er setzt sich für Bildung in den armen Ländern ein uns sensibilisiert deutsche Schüler für das Thema.

PEN PAPER PEACE trägt Schulen für Haiti

 

SKala-Initiative

SKala ist eine Initiative der Unternehmerin Susanne Klatten in Partnerschaft mit dem gemeinnützigen Analyse- und Beratungshaus PHINEO. SKala fördert etwa 100 gemeinnützige Organisationen mit insgesamt bis zu 100 Millionen Euro in den Bereichen Inklusion und Teilhabe, Engagement und Kompetenzförderung, Brücke zwischen den Generationen sowie Vergessene Krisen. Unterstützt werden ausschließlich Organisationen, die gegenüber PHINEO eine große soziale Wirkung nachgewiesen haben. Von 2019-2021 wird das Wasser- und Medizinprojekt "Gesunde Schulen" der nph Kinderhilfe mit der haitianischen Fondation St. Luc gefördert, das die Gesundheitssituation in 18 Grundschulen und den umliegenden Gemeinden verbessert.

Die SKala-Initiative fördert soziales Engagement

 

Sternstunden e. V.

Sternstunden ist die Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks. Seit 1993 setzt sich der Förderverein für kranke, behinderte und in Not geratene Kinder in Bayern, Deutschland und weltweit ein. In 25 Jahren hat der Verein fast 3.000 Projekte mit einer Gesamtfördersumme von rund 255 Mio. Euro unterstützt. Seit 2010 arbeitet Sternstunden verstärkt mit der nph Kinderhilfe Lateinamerika zusammen und hat in dieser Zeit viele Projekte in Lateinamerika - schwerpunktmäßig in Haiti - finanziert.

Sternstunden hilft in Lateinamerika

 

St. Luke Foundation for Haiti

Die Fondation St. Luc ist eine Schwesterorganisation von nph Haiti. Sie bietet Ausbildung, Arbeitsplätze und medizinische Versorgung für die Armutsbevölkerung in Haiti und leistet humanitäre Hilfe. Die Organisation wird zu 100% von Haitianern geführt, die sich gemeinsam für eine bessere Zukunft für die Menschen in Haiti einsetzen. Ihre Hilfe erreicht jährlich mehr als 150.000 Menschen.

Geimeinsam handeln mit den Menschen in Haiti

 

Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden Württemberg (SEZ)

Die Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) ist eine gemeinnützige und unabhängig arbeitende Einrichtung des Landes Baden-Württemberg. Dort ist die Stiftung ist Ansprechpartnerin und Dienstleisterin für entwicklungspolitisch Engagierte und Interessierte. Die SEZ sensibilisiert die Bevölkerung für globale Themen und weist auf die Notwendigkeit einer Entwicklungszusammenarbeit hin. Darüber hinaus berät die SEZ Eine-Welt-Gruppen in Baden-Württemberg.

Handeln auf Landesebene: die SEZ

 

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an oder schicken sie eine Email. Ihre Fragen beantworten wir gerne.

nph Kinderhilfe Lateinamerika e. V.