Krebskranke Kinder aus Haiti müssen zur Strahlentherapie in die Dominikanische Republik. nph organisiert die Reise, Unterkunft und Behandlung im Krankenhaus.
health
Gesundheit

Eine Chance auf Heilung für krebskranke Kinder aus Haiti

Da es in ganz Haiti keine Strahlentherapie gibt, müssen krebskranke Kinder zur Behandlung ins Nachbarland.

Eine Chance auf Heilung für krebskranke Kinder

Bei einer Krebserkrankung entscheidet die Strahlentherapie oft über Leben und Tod. In Haiti gibt es diese Art von Therapie jedoch nicht. Krebskranke Kinder, die dringend eine Strahlentherapie brauchen, müssen in die benachbarte Dominikanische Republik reisen. Die meisten Eltern können sich die Reise- und Behandlungskosten jedoch nicht leisten.

null

Der kleinen Cristela aus Haiti geht es nach der Strahlentherapie besser.

Ort der Hoffnung: Das Haus „Santa Maria“

Im nph-Kinderdorf in der Dominikanischen Republik wurde für krebskranke Kinder aus Haiti das Haus „Santa Maria“ eingerichtet. Dort finden die Kinder Geborgenheit und Wärme nach einem langen und anstrengenden Tag im Krankenhaus. Ihre Begleitperson, sei dies die Mutter, der Vater oder eine andere nahestehende Person, bleibt während der gesamten Zeit beim Kind.

null

Ein Herz und eine Seele: Cristela wurde von nph-Mitarbeiterin Nadege in die Dominikanische Republik begleitet.

Aus Fremden werden Freunde

Während ihrer Therapiezeit, die oft langwierig ist, freunden sich die Kinder nach und nach mit den anderen Bewohnern des Kinderdorfs an. So werden sie Teil der großen nph-Familie in der Dominikanischen Republik, wo derzeit 225 Kinder leben.

Dominikanische-Republik-Karte

Informationen über die Dominikanische Republik:

 

Einwohner: 10 478.756

Durchschnittliches Monatseinkommen: 451,37 €

Human Development Index: Rang 102

Verantwortlich in Dominikanische Republik

Kieran Rigney

Leiter nph dominikanische republik

Kieran

Geboren und aufgewachsen ist Kieran in Irland. 1989 begann er als Freiwilliger bei nph haiti und ging nie mehr zurück in seine Heimat. Nach sehr vielen Jahren bei nph haiti wurde Kieran 2003 Leiter von nph in der Dominikanischen Republik.

E-Mail an Kieran Rigney

Projektkalkulation

Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie krebskranken Kindern aus Haiti die Reise in die Dominikanische Republik. Nur dort bekommen sie die dringend benötigte Strahlentherapie.

Reiseunterlagen für ein Kind

6 x 137 EUR = 822 EUR
100% finanziert
Noch benötigt: 0 EUR
Finanziert-
Vielen Dank an alle Spender!

Reiseunterlagen für Eltern bzw. Betreuer

6 x 137 EUR = 822 EUR
100% finanziert
Noch benötigt: 0 EUR
Finanziert-
Vielen Dank an alle Spender!

Visa für Einreise in Dominikanische Republik

12 x 183 EUR = 2.196 EUR
100% finanziert
Noch benötigt: 0 EUR
Finanziert-
Vielen Dank an alle Spender!

Bustransfer in Dominikanische Republik

12 x 46 EUR = 552 EUR
100% finanziert
Noch benötigt: 0 EUR
Finanziert-
Vielen Dank an alle Spender!

Übersetzer für Eltern und Kinder

6 x 228 EUR = 1.368 EUR
100% finanziert
Noch benötigt: 0 EUR
Finanziert-
Vielen Dank an alle Spender!

Betreuer für die Kinder

6 x 228 EUR = 1.368 EUR
100% finanziert
Noch benötigt: 0 EUR
Finanziert-
Vielen Dank an alle Spender!

Fahrer für den Transfer

6 x 274 EUR = 1.644 EUR
100% finanziert
Noch benötigt: 0 EUR
Finanziert-
Vielen Dank an alle Spender!

Lebensmittel für die Zeit der Behandlung

6 x 183 EUR = 1.098 EUR
100% finanziert
Noch benötigt: 0 EUR
Finanziert-
Vielen Dank an alle Spender!

Kleidung für die Zeit der Behandlung

6 x 69 EUR = 414 EUR
100% finanziert
Noch benötigt: 0 EUR
Finanziert-
Vielen Dank an alle Spender!

Telefonkarten für Familiengespräche nach Haiti

6 x 46 EUR = 276 EUR
100% finanziert
Noch benötigt: 0 EUR
Finanziert-
Vielen Dank an alle Spender!

Telefonkarten für Fahrer und Übersetzer

6 x 46 EUR = 276 EUR
100% finanziert
Noch benötigt: 0 EUR
Finanziert-
Vielen Dank an alle Spender!

Laboruntersuchungen

6 x 92 EUR = 552 EUR
100% finanziert
Noch benötigt: 0 EUR
Finanziert-
Vielen Dank an alle Spender!

Medikamente

6 x 69 EUR = 414 EUR
100% finanziert
Noch benötigt: 0 EUR
Finanziert-
Vielen Dank an alle Spender!

Radiologische Behandlungen

6 x 3.644 EUR = 21.864 EUR
100% finanziert
Noch benötigt: 0 EUR
Finanziert-
Vielen Dank an alle Spender!

Benzinkosten

6 x 410 EUR = 2.460 EUR
100% finanziert
Noch benötigt: 0 EUR
Finanziert-
Vielen Dank an alle Spender!

Transport zurück nach Haiti

5 x 92 EUR = 460 EUR
100% finanziert
Noch benötigt: 0 EUR
Finanziert-
Vielen Dank an alle Spender!
Insgesamt

Kalkulierte Projektkosten

Gesamtkosten: 36.586 EUR
100% finanziert
Noch benötigt: 0 EUR
Finanziert-
Vielen Dank an alle Spender!

Mut und Ausdauer versetzen Berge

In Cristelas Kopf wächst ein schmerzhafter Tumor, der ihr das Augenlicht nehmen kann.

Medikamente für krebskranke Kinder

20.00 €
Unsere kleinen Krebspatienten wollen nur eines: Leben. Damit sie eine Chance haben, brauchen sie Medikamente.

Dr. Scheibs Herzensprojekt: Hilfe für Kinder mit Behinderungen

Augenarzt Dr. Christian Scheib setzt sich für Familien mit behinderten Kindern in der Dominikanischen Republik ein.