Ein Projekt unterstützen

Helfen Sie die Zukunft unserer über 3.400 Kinder mit einer Spende zu sichern.

 

Zu den Projekten

Chicas Poderosas: So werden Mädchen zu starken und selbstbewussten Frauen

In Lateinamerika sind junge Mädchen und Frauen ständig gefährdet - viele werden diskriminiert, benachteiligt, misshandelt oder gar ermordet.

Zusammenrücken und Kindern helfen in der Coronakrise

Während das Coronavirus sich mit rasender Geschwindigkeit weltweit ausbreitet, verstärken die Kinderdörfer den medizinischen Schutz und schaffen Vorräte an. Die Belastungen für alle sind riesig.
25.01.2021

„Mit nph unterstützen wir die Kinder der Ärmsten“

Ein wechselhaftes und forderndes Jahr 2020 ist zu Ende. nph blickt mit Partnern und Unternehmensförderern zurück und voraus. Heute: Oliver Winzenried, Mitbegründer und Vorstand der Wibu-Systems AG, die ihren Hauptsitz in Karlsruhe hat.
25.01.2021

Jahresrückblick unseres nph-Botschafters Marc Marshall

Liebe, Frieden und Respekt waren nie bedeutender als im Jahr 2020.
07.01.2021

Mit Zuversicht ins neue Jahr 2021

Kaum einer kennt nph so gut wie Reinhart Köhler – der nph zu seiner Lebensaufgabe gemacht hat. Seit fast 40 Jahren ist er im Dienste der Kinder. Seine Sichtweise direkt aus den Projektländern im Rück- und Ausblick während dieser außergewöhnlichen Zeiten im Interview.
29.12.2020

„Auf ein gutes, gesundes neues Jahr 2021“

Die neue nph-Vorständin Heidrun Mürdter begrüßt alle Spender, Förderer und Unterstützer im neuen Jahr und blickt auf die Herausforderungen des vergangenen Jahres zurück.
26.11.2020

Doppelte Freude an Weihnachten

Das nph-Familienzentrum in Honduras feiert das erste Weihnachtsfest seit der Eröffnung. Das Team und die Familien in seiner Obhut freuen sich schon auf das Heilige Fest.
18.11.2020

Hurrikan in Lateinamerika: nph-Nothilfe läuft an

Nachdem die beiden schweren Hurrikans „Eta“ und „Iota“ Zerstörung und Überschwemmungen brachten, brauchen zehntausende Familien Hilfe.

Familien den Rücken stärken

Übernimm gemeinsam mit nph die Verantwortung für die Zukunft eines Kindes in Lateinamerika

 

Zu den Lebensgeschichten

Wünsche und Träume verwirklichen dürfen

Die 19-jährige Maribel genießt ihr letztes Weihnachtsfest im bolivianischen nph-Kinderdorf, wo sie seit 2005 lebt. Jetzt schaut sie voller Zuversicht auf das bevorstehende Studium und ihre Zukunft.

Guatemala: Weihnachten in der nph-Familie

Belen freut sich auf das Weihnachtsfest und die besondere Atmosphäre mit den anderen Kindern und Jugendlichen. Das neue Jahr bringt dann eine große Veränderungen: die Uni steht bevor.

Familien den Rücken stärken

Übernimm gemeinsam mit nph die Verantwortung für die Zukunft eines Kindes in Lateinamerika

 

Zu den Lebensgeschichten

Ein Kinderdorf fördern

Sehen Sie wie unsere Kinder in neun Ländern Lateinamerikas in den nph-Kinderdörfern leben.

Kinder-Paten sichern Zukunft

Die Patenschaft für ein einzelnes Kind ist die direkteste und persönlichste Art, sinnvoll und wirksam zu helfen.

Es gibt nichts schöneres als ein Kind an die Hand zu nehmen und auf seinem Weg in die Zukunft zu begleiten.

Als Pate sind sie nicht nur Teil dieser Entwicklung, Sie sind auch ein Teil im Leben ihres Patenkindes.

Ja, ich werde Pate!

Kinder-Patenschaft