Ein Projekt unterstützen

Helfen Sie die Zukunft unserer über 3.400 Kinder mit einer Spende zu sichern.

 

Zu den Projekten

Rückkehr zur Familie: Große Veränderung, leicht gemeistert

Wieder bei ihrer Ursprungsfamilie zu leben, ist für die Kinder eine große Veränderung. nph begleitet sie vor, während und nach der Rückkehr.

Zurück zu den Wurzeln: Routine hilft beim Einleben

Sozialarbeiter besuchen regelmäßig jene Kinder, die aus dem Kinderdorf in Peru zu ihren Familien zurückkehren. Die Routine hilft den Kindern, sich einzuleben.
08.03.2019

Internationaler Frauentag: nph ermöglicht Frauen eine bessere Zukunft

Seit Jahrzehnten feiern die Vereinten Nationen am 8. März den Internationalen Frauentag. Gleichberechtigung ist in vielen Ländern auch heute noch ein seltenes Gut. nph fördert Frauen und Mädchen daher ganzjährig und setzt sich für deren Bedürfnisse ein.
04.03.2019

Alte Freunde feiern Wiedersehen beim Familienwochenende

Der Kontakt zu ehemaligen nph-Schützlingen, die mit dem neuen Programm zurück zu ihren Angehörigen gegangen sind, bleibt durch gemeinsames Feiern im Kinderdorf lebendig.
18.02.2019

Haitis Hauptstadt versinkt in einer Spirale der Gewalt

Ein nph-Mitarbeiter schildert die Lage in Haitis Hauptstadt Port-au-Prince und was nph alles versucht, um für die Menschen da zu sein.
18.02.2019

Die Proteste in Haiti eskalieren

Die anhaltenden Demonstrationen gegen Misswirtschaft und Korruption wirken sich auch auf die Versorgungslage im nph-Kinderdorf in Kenscoff und dem St. Damien-Kinderkrankenhaus aus.
12.02.2019

Haiti: Gewaltsame Proteste gegen die Regierung

Tausende Demonstranten im ganzen Land werfen der Regierung vor, Hilfslieferungen veruntreut zu haben. Auch der Präsident soll betroffen sein.
11.02.2019

Familientage im nph-Kinderdorf

nph-Schützlinge erhalten im Kinderdorf nicht nur Unterstützung und Fürsorge, auch der Kontakt zur leiblichen Familie wird durch regelmäßige Familientage gefördert.

Familien den Rücken stärken

Übernimm gemeinsam mit nph die Verantwortung für die Zukunft eines Kindes in Lateinamerika

 

Zu den Lebensgeschichten

Im neuen Leben angekommen dank nph

Stephanie und ihre beiden Brüder lebten sechs Jahre im Kinderdorf in Honduras. Letztes Jahr wagten sie den Schritt zurück in ihre Ursprungs-Familie, unterstützt durch nph.

Eine neue Familie fürs Leben

Melisa weiß nicht, wo ihre Ursprungsfamilie lebt. Und eine Geburtsurkunde hat sie auch nicht, und doch wächst die Kleine sorglos in einem liebevollen Zuhause bei nph auf.

Familien den Rücken stärken

Übernimm gemeinsam mit nph die Verantwortung für die Zukunft eines Kindes in Lateinamerika

 

Zu den Lebensgeschichten

Ein Kinderdorf fördern

Sehen Sie wie unsere Kinder in neun Ländern Lateinamerikas in den nph-Kinderdörfern leben.

Kinder-Paten sichern Zukunft

Die Patenschaft für ein einzelnes Kind ist die direkteste und persönlichste Art, sinnvoll und wirksam zu helfen.

Es gibt nichts schöneres als ein Kind an die Hand zu nehmen und auf seinem Weg in die Zukunft zu begleiten.

Als Pate sind sie nicht nur Teil dieser Entwicklung, Sie sind auch ein Teil im Leben ihres Patenkindes.

Ja, ich werde Pate!

Kinder-Patenschaft