Ein Projekt unterstützen

Helfen Sie die Zukunft unserer über 3.400 Kinder mit einer Spende zu sichern.

 

Zu den Projekten

Guatemala: Heißwasserbereiter für die Lehrwerkstätten

Im nph-Kinderdorf in Guatemala gibt es Lehrwerkstätten für verschiedene Berufe. Küche und Bäckerei sollen einen solarbetriebenen Heißwasserbereiter erhalten.

Sicherer Zufluchtsort für Kinder in Krisensituationen

Die Familie ist in der Regel der beste Ort für ein Kind. Manchmal sind die Eltern aber gewalttätig, drogenabhängig oder krank, sodass Kinder schnell eine vorübergehende Zuflucht brauchen: das nph-Kinderschutzhaus.
11.06.2019

nph präsentiert sich bei DAS FEST

Karlsruher Hilfsorganisation stellt sich am Festivalwochenende den Besuchern vor.
03.06.2019

nph, ein Zuhause für alle Kinder

Viele Kinder mit Behinderungen erleben in Lateinamerika und der Karibik täglich Ausgrenzung und Diskriminierung. nph tut etwas dagegen.
15.05.2019

nph - die wohl größte internationale Familie der Welt

Der Aspekt Familie stand bereits im Vordergrund, als Padre Wasson 1954 den Grundstein für nph legte und in Mexiko die ersten Kinderdörfer gründete. Die Waisenkinder sollten sich in ihrer neuen Familie geborgen fühlen.
09.05.2019

Zum Muttertag den Ursprung des Lebens schätzen

Jedes Kind auf dieser Erde verdankt sein Leben einem ganz besonderen Menschen: Einer Mutter, die den Mut und die Kraft hatte, ein Kind zu gebären. Bereits seit 1914 feiern die Menschen jährlich einen besonderen Tag zu Ehren aller Mütter. Dieses Jahr wird der Muttertag in Deutschland und vielen weiteren Ländern am 12. Mai gefeiert.
23.04.2019

Augenarzt Dr. Christian Scheib im Gespräch über sein ehrenamtliches Engagement

Ehrenamtliche Helfer unterstützen die nph-Mitarbeiter vor Ort bei ihrer Arbeit. Der deutsche Augenarzt Doktor Christian Scheib ist einer von ihnen. Einmal im Jahr fährt er in ein nph-Kinderdorf nach Lateinamerika. Warum er dafür einen Teil seines Urlaubs opfert, wie er die Kinder erlebt und was er in der restlichen Zeit des Jahres für nph macht, erzählt er im Interview.
15.04.2019

Osterbotschaft 2019 von Pater Richard

Aus Haiti sendet uns Pater Richard Frechette in diesem Jahr seine Osterbotschaft zum Thema "Wann bin ich als Mensch wirklich lebendig?"

Familien den Rücken stärken

Übernimm gemeinsam mit nph die Verantwortung für die Zukunft eines Kindes in Lateinamerika

 

Zu den Lebensgeschichten

Das neue Leben kann beginnen

In Haiti konnte trotz großer Unruhen im Land das Leben eines kleinen armen Mädchens im nph-Krankenhaus St. Damien durch den Einsatz unerschrockener Chirurgen gerettet werden.

Schul- und Lehrabschluss - bei nph ist beides möglich

Damit die nph-Schüler gut ins selbstständige Leben starten, erhalten sie zusätzlich eine berufliche Ausbildung. Dominica hat sich für die Elektro-Werkstatt entschieden.

Familien den Rücken stärken

Übernimm gemeinsam mit nph die Verantwortung für die Zukunft eines Kindes in Lateinamerika

 

Zu den Lebensgeschichten

Ein Kinderdorf fördern

Sehen Sie wie unsere Kinder in neun Ländern Lateinamerikas in den nph-Kinderdörfern leben.

Kinder-Paten sichern Zukunft

Die Patenschaft für ein einzelnes Kind ist die direkteste und persönlichste Art, sinnvoll und wirksam zu helfen.

Es gibt nichts schöneres als ein Kind an die Hand zu nehmen und auf seinem Weg in die Zukunft zu begleiten.

Als Pate sind sie nicht nur Teil dieser Entwicklung, Sie sind auch ein Teil im Leben ihres Patenkindes.

Ja, ich werde Pate!

Kinder-Patenschaft