Gemeinsam stark für nachhaltige Landwirtschaft in Honduras.
45 Milchkühe liefern täglich frische Milch für die Kinder.
Nachhaltigkeit heisst auch, dass die Kinder landwirtschaftliche Grundkenntnisse erwerben.
home
Zuhause

Farm liefert frisches Gemüse

"Selbst angebaute Tomaten schmecken besser als gekaufte"

Nachhaltigkeit ist nicht nur eines der Millenniumsziele, sondern auch ein Standard in der nph-Arbeit. Ein Beispiel dafür ist die große Landwirtschaft in Honduras. Die reiche Ernte von den Feldern deckt rund 80 Prozent des Lebensmittel-Bedarfs unserer Küche. Rinder und Schweine liefern wichtige Proteine für die Kinder, die oft mangelernährt zu uns kommen. 60 Prozent des in der Küche verarbeiteten Fleischs stammen aus eigener Produktion, die Legehennen liefern die benötigten Eier und die Kühe geben so viel Milch, dass das Kinderdorf sogar eigenen Käse herstellen kann. Auch Brot und Tortillas werden täglich frisch gebacken.

 

45 Milchkühe liefern täglich frische Milch für die Kinder.

 

Das Projekt ist in mehreren Dimensionen nachhaltig.  Zum einen nutzt die Landwirtschaft die vorhandenen Ressourcen schonend, zum anderen schult sie das ökologische Bewusstsein der Kinder und liefert wichtiges Basiswissen über Landwirtschaft und Ernährung. Die Kinder arbeiten in den Gärten, Feldern und Ställen mit und finden, „dass eine selbst angebaute Tomate viel besser schmeckt als eine gekaufte“.   

Der Leiter der Farm, Priciliano Godoy, ist selbst ein nachhaltiges „Produkt“ von diesem Konzept. Er ist bei nph honduras aufgewachsen, hat dort seine ersten Erfahrungen mit Landwirtschaft gemacht und dann Agrarwissenschaft studiert. Mi hohem Engagement setzt er sein Wissen ein und steckt die Kinder mit seiner Begeisterung an.

 

Nachhaltigkeit heißt auch, dass die Kinder landwirtschaftliche Grundkenntnisse erwerben.

 

Sein Ziel ist es, eine einhundertprozentige Selbstversorgung zu erreichen. Damit könnte die Farm die Versorgung der Kinder mit gesunden Lebensmitteln sichern und nph honduras unabhängig von schwankenden Lebensmittelpreisen machen. Um dies zu erreichen, will er als nächsten Schritt einen zusätzlichen Farmarbeiter einstellen.

Spender-Kommentare

Kein Benutzerbild gefunden
Adelheid Deutschmann

Deutschland,

Ich kenne nph in Honduras und habe die Gemüsefelder gesehen, die teilweise von den Kindern mitversorgt werden, sehr beindruckend.
Honduras Karte

Informationen zu Honduras:

 

Einwohner: 8 746.673

Durchschnittliches Monatseinkommen: 166,41 €

Human Development Index: Rang 129

Verantwortlich in Honduras

Stephen O´Mahony

Leiter nph honduras

Stephen O´Mahony - Leitung nph Honduras

Nach seinem Informatikstudium in Irland und einem weiteren Abschluß als Englischlehrer arbeitete Stephen als Projektmanager bei einer Londoner Bank. Während dieser Zeit entstand der erste Kontakt zu nph. Dies führte ihn 2016 zunächst als Freiwilliger, dann in Festanstellung in das Führungsteam bei nph Honduras. Dort betreute er den Aufbau des Kinderschutzhauses und des neuen Familienzentrums. Heute verantwortet er alle Aktivitäten von nph in Honduras.

E-Mail an Stephen O´Mahony

Projektkalkulation

Bitte unterstützen Sie mit Ihrer Spende die nachhaltige Landwirtschaft des Kinderdorfs. Je mehr nph selbst produzieren kann, desto besser können wir die Kinder mit gesundem Essen versorgen.

Jahresgehalt für einen Farmarbeiter

1 x 7.362 EUR = 7.362 EUR
100% finanziert
Noch benötigt: 0 EUR
Finanziert-
Vielen Dank an alle Spender!

Projektbegleitung

1 x 737 EUR = 737 EUR
100% finanziert
Noch benötigt: 0 EUR
Finanziert-
Vielen Dank an alle Spender!
Insgesamt

Kalkulierte Projektkosten

Gesamtkosten: 8.099 EUR
100% finanziert
Noch benötigt: 0 EUR
Finanziert-
Vielen Dank an alle Spender!