Gesundheitsvorsorge und Körperhygiene für die Schwächsten
health
Gesundheit

Gesundheitsvorsorge und Körperhygiene für die Schwächsten

Die medizinische Versorgung besonders von Kindern aus armen Familien lässt in El Salvador zu wünschen übrig. Die medizinische Betreuung und Therapiemöglichkeiten im nph-Kinderdorf stärken den Nachwuchs.

Die meisten Mädchen und Jungen, die ins nph-Kinderdorf kommen, sind unterernährt und haben Parasiten. nph sorgt deshalb für eine gründliche Erstuntersuchung und für eine angemessene Behandlung. Auch behinderte Kinder werden in die nph-Familie integriert und erhalten bei Bedarf individuelle medizinische Behandlung.

Klinik im Kinderdorf ist rund um die Uhr geöffnet

Das Kinderdorf von nph El Salvador liegt in einer ländlichen Gegend etwa 20 km nördlich von Santa Ana, der nächstgrößeren Stadt. Um die Kinder und Jugendlichen gut versorgen zu können, gibt es eine kleine Klinik. Die medizinischen Hilfsleistungen der Klinik stehen den rund 150 internen und 125 externen Mädchen und Jungen Tag und Nacht zur Verfügung. Meistens gibt es nur Erkältungen oder kleine Verletzungen zu behandeln; in Notfällen oder wenn ein Facharzt benötigt wird, bringt das nph-Team die Kinder nach Santa Ana oder in die Hauptstadt.


Piks! Die medizinischen Hilfeleistungen der Klinik im nph-Kinderdorf stehen den Jungen und Mädchen rund um die Uhr zur Verfügung.

Über die medizinische Versorgung hinaus erhalten die Kinder bei nph El Salvador Vorsorgeschulungen. Sie lernen, dass Zähneputzen und Körperhygiene dazu beitragen, gesund zu bleiben.

Gesundheit fördern, Armut durchbrechen

Die prekäre Lage im Land treibt viele Familien in die Armut, was wiederum Auswirkungen auf die Gesundheit hat. Die Abwehr ist geschwächt und wenn nicht die richtigen hygienischen Bedingungen gegeben sind, befallen Parasiten die geschwächten Menschen und sie sind anfälliger für Krankheiten.


Auch auf die Bedürfnisse behinderter Kinder und Jugendlicher kann die Klinik im nph-Dorf eingehen.

El-Salvador-Karte

Informationen über El Salvador:

Einwohner: 6 141.350
Durchschnittliches Monatseinkommen: 287,23 €
Human Development Index: Rang 115

Verantwortlich in El Salvador

Olegario Campos

Leiter nph el salvador

Olegario

Nach dem Abschluß der neunten Klasse arbeitete er für Padre Wasson als Fahrer. Nach 12 Jahren als Direktor von Casa Buen Señor in Cuernavaca, Mexiko, gründete er 1999 das Kinderdorf in El Salvador dessen Leiter er heute ist.

E-Mail an Olegario Campos

Projektkalkulation

Bitte helfen Sie, unsere Kinder gesund zu halten: Mit Ihrer Spende unterstützen Sie den Betrieb der Klinik und die Anschaffung von Körperpflegeprodukten.

Medikamente und Hilfsmittel

1 x 39.425 EUR = 39.425 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 39.425 EUR

Untersuchungen in öffentlichen Krankenhäusern und Labors

1 x 10.021 EUR = 10.021 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 10.021 EUR

Besuche bei Fachärzten

1 x 31.292 EUR = 31.292 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 31.292 EUR

Aufwandsentschädigung für Stipendiaten des Freiwilligendienstes

1 x 164 EUR = 164 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 164 EUR

Gehalt für die Mitarbeiter

5 x 6.205 EUR = 31.025 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 31.025 EUR

Creme gegen trockene Haut

1 x 827 EUR = 827 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 827 EUR

Beutel mit Rasierern

1 x 912 EUR = 912 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 912 EUR

Großpackung mit Gel

1 x 420 EUR = 420 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 420 EUR

Großpackung Duschgel

1 x 858 EUR = 858 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 858 EUR

Großpackungen mit Zahnbürsten

1 x 559 EUR = 559 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 559 EUR

Großpackungen mit Deodorant

1 x 1.908 EUR = 1.908 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 1.908 EUR

Großpackungen mit Toilettenpapier

1 x 2.632 EUR = 2.632 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 2.632 EUR

Großpackungen mit Haarwaschmittel

1 x 1.453 EUR = 1.453 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 1.453 EUR

Großpackungen mit Handtüchern

1 x 3.207 EUR = 3.207 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 3.207 EUR

Großpackungen mit Zahnpasta

1 x 2.806 EUR = 2.806 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 2.806 EUR

Großpackungen mit Seife zum Waschen der Hände

1 x 1.867 EUR = 1.867 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 1.867 EUR

Haarschnitte für alle Kinder über das gesamte Jahr

1 x 364 EUR = 364 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 364 EUR

Kämme, Handfeger und andere Utensilien

1 x 364 EUR = 364 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 364 EUR
Insgesamt

Kalkulierte Projektkosten

Gesamtkosten: 130.104 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 130.104 EUR

Gesunde Lebensmittel bekämpfen Mangelernährung

Zu wenig oder einseitiges Essen führt zu Mangelernährung. Mit einer vielseitigen eigenen Landwirtschaft versuchen die nph-Kinderdörfer ihre Schützlinge gesund zu ernähren.

Medizinische Versorgung für die Landbevölkerung Haitis

Der Bau einer ambulanten Klinik hilft rund 17.300 Menschen. Schwere Erkrankungen können diagnostiziert und in Notfällen schnell gehandelt werden.