Viele Bolivianer leben in tiefer Armut. Ändern kann man das auf Dauer nur über eine bessere Bildung, deshalb ist ein wichtiges Anliegen: mehr Kindern den Zugang zu Bildung zu erleichtern!
education
Bildung

Lehrmaterialien für fleißige Schüler!

Im Kinderdorf von nph in Bolivien warten viele der rund 100 äußerst lernwilligen Mädchen und Jungen auf Unterrichtsmaterialien.

Viele Bolivianer leben in tiefer Armut. Ändern kann man das auf Dauer nur über eine bessere Bildung, deshalb ist ein wichtiges Anliegen: mehr Kindern den Zugang zu Bildung zu erleichtern!

Bildungssituation bei NPH Bolivien

Immer mehr Kinder und Jugendliche wollen in die Schule des Kinderdorfes Casa Padre Wasson in San Ignacio. Hier können die Kinder aus der Umgebung nach der Grundschule sogar eine weiterführende Schule besuchen – ein für Bolivien außergewöhnlich seltenes Bildungsangebot. Die meisten Kinder stammen allerdings aus äußerst armen Familien, die sich keinerlei Schulmaterialien leisten können - und die Schulgebühr von 71,83 $ im Monat schon gar nicht.

Schon kleine Spenden helfen

Viele lernwillige Kinder hoffen auf Unterstützung, ihnen helfen schon kleine und kleinste Spenden, beispielsweise für die Anschaffung von Musikheften (10 Stück kosten rund 8 Euro), oder 11 Euro für einen Schulranzen, 30 Euro für ein Schulstipendium, etc.

Gegenwärtige Bildungsverhältnisse  auf dem Land

In ländlichen Regionen bekommen Kinder durchschnittlich nur 4,2 Jahre Unterricht. Die Schulen sind oft in einem armseligen Zustand, häufig fehlen Türen und Fensterscheiben, nicht selten das ganze Dach. In vielen Gebäuden gibt es keinen Strom. Viele Familien sind bettelarm – sie haben kein Geld für die Fahrt mit den Schulbussen, die Schuluniformen oder Lehrmaterialien. Die Folge: 12,3 % der indigenen Kinder gehen in gar keine Schule - in manchen ländlichen Gegenden sind es sogar 17.5 %. Nur etwas mehr als die Hälfte der Kinder, die trotz dieser Widrigkeiten einen Unterricht besuchen, schaffen den Hauptschulabschluss.

Bolivien-Karte

Informationen über Bolivien:

 

Einwohner: 10 800.882

Durchschnittliches Monatseinkommen: 215,05 €

Human Development Index: Rang 113

Verantwortlich in Bolivien

Tom Kuiper

Leiter nph bolivien

Bolivia Tom
E-Mail an Tom Kuiper

Projektkalkulation

Unterstützen sie uns bei der wichtigen Aufgabe, bolivianischen Kindern Wege aus der Armut zu öffnen!

Rucksäcke für die Schule

80 x 39 EUR = 3.120 EUR
36% finanziert
Noch benötigt: 1.979 EUR

Hefte und Notizblöcke

650 x 3 EUR = 1.950 EUR
61% finanziert
Noch benötigt: 919 EUR

verschiedene Lernmaterialien

1 x 4.730 EUR = 4.730 EUR
34% finanziert
Noch benötigt: 3.090 EUR

Schulbücher

1 x 8.108 EUR = 8.108 EUR
5% finanziert
Noch benötigt: 7.672 EUR

Stifte, Lineale und weitere Ausstattung

1 x 5.291 EUR = 5.291 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 5.291 EUR

monatliche Schulgebühr

10 x 65 EUR = 650 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 650 EUR
Insgesamt

Kalkulierte Projektkosten

Gesamtkosten: 23.849 EUR
18% finanziert
Noch benötigt: 19.601 EUR