Ein christliches Wertegerüst hilft Kindern, sich gegen Drogenkonsum, Gewalt, Korruption und Straßenbanden zu entscheiden.
spiritual
Christliche Werte

Religiöse Erziehung stärkt Kinder und Jugendliche in Mexiko

Mit Nächstenliebe Menschenleben verändern: Ein christliches Wertegerüst hilft Kindern, sich gegen Drogenkonsum, Gewalt, Korruption und Straßenbanden zu entscheiden.

Glaube und Liebe geben Halt, denn wo der Glaube aktiv gelebt wird, verändert sich die Umgebung zum Positiven. In der mexikanischen nph-Familie ist es – wie in allen anderen nph-Kinderdörfern auch – wichtig, nach christlichen Maßstäben zu leben und den Kindern die christlichen Werte zu vermitteln. So haben sie in einem schwierigen, von Armut und Straßenbanden geprägten Umfeld ein liebevolles Zuhause, festen Halt und Orientierung.

Bibeln, Kerzen und Orientierungs-Wochen

Die Vergebung, das Teilen, Gebete vor dem Essen und vor dem Schlafengehen und die Sonntagsmesse – all diese Elemente des christlichen Glaubens gehören bei nph zum Alltag dazu. Besonders in Mexiko lebt der Gründergeist von Padre Wasson fort, der hier schon in den 50er-Jahren mit der Arbeit mit Kindern begann. Im Religionsunterricht, der jeweils zweimal pro Woche für alle Altersgruppen stattfindet, lesen die Mädchen und Jungen in der Bibel und tauschen sich in Gesprächskreisen darüber aus.

Die Bibel zu lesen, gehört zur religiösen Erziehung bei nph in Mexiko dazu.

Für den Religionsunterricht in den Schulen und für die religiöse Unterweisung in den Häusern wird immer wieder Material gebraucht. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Anschaffung von Lernmaterialien wie zum Beispiel Bücher, CDs oder Filme. Für die Messen werden Kerzen und Messegewänder gebraucht. Damit die Kinder sicher zu Bibelwochenenden oder Besinnungs-Wochen kommen können, benötigen wir entsprechende Transportmöglichkeiten.

Bei einer Fußwaschung im Gottesdienst erleben die Kinder die symbolische Kraft des christlichen Glaubens.

Mexiko Karte

Einige Informationen zu Mexiko:

 

Einwohner: 121 736.809

Durchschnittliches Monatseinkommen: 758,36 €

Human Development Index: Rang 71

Verantwortlich in Mexiko

Rafael Bermudez

Leiter nph mexiko

Rafa

Der gebürtige Mexikaner ist mit seinen fünf Geschwistern bei nph mexiko aufgewachsen. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaft arbeitete er zunächst bei nph honduras. Seit 2004 ist er Leiter von nph mexiko.

E-Mail an Rafael Bermudez

Projektkalkulation

Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei, dass die Mädchen und Jungen in der mexikanischen nph-Familie mit christlichen Werten aufwachsen.

Blumen für die Messen für 1 Jahr

1 x 3.094 EUR = 3.094 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 3.094 EUR

Material für die Messen für ein Jahr

1 x 649 EUR = 649 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 649 EUR

Kerzen für die Kirche für 1 Jahr

1 x 805 EUR = 805 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 805 EUR

Material für den Religionsunterricht für 1 Jahr

1 x 773 EUR = 773 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 773 EUR

50 Bibeln

50 x 14 EUR = 700 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 700 EUR

Transport der Kinder zu gemeinsamen Gruppentreffen zur Reflektion

1 x 1.071 EUR = 1.071 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 1.071 EUR
Insgesamt

Kalkulierte Projektkosten

Gesamtkosten: 7.092 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 7.092 EUR
23.04.2018

Der christliche Glaube im Kinderdorf-Alltag bei nph

Ob der Glaube in den nph-Kinderdörfern auch heute noch eine Rolle im Leben der Kinder spielt, erklärt Markus Streit, Koordinator des internationalen pädagogischen Teams von nph, im Interview.
09.05.2019

Zum Muttertag den Ursprung des Lebens schätzen

Jedes Kind auf dieser Erde verdankt sein Leben einem ganz besonderen Menschen: Einer Mutter, die den Mut und die Kraft hatte, ein Kind zu gebären. Bereits seit 1914 feiern die Menschen jährlich einen besonderen Tag zu Ehren aller Mütter. Dieses Jahr wird der Muttertag in Deutschland und vielen weiteren Ländern am 12. Mai gefeiert.
15.04.2019

Osterbotschaft 2019 von Pater Richard

Aus Haiti sendet uns Pater Richard Frechette in diesem Jahr seine Osterbotschaft zum Thema "Wann bin ich als Mensch wirklich lebendig?"