Die mehr als 230 Kinder und Jugendlichen im nph-Kinderdorf El Salvador werden satt dank frischer Zutaten aus eigenem Anbau.
environment
Umwelt + Selbstversorgung

Selbstversorgung für gesunde Ernährung

Die mehr als 230 Kinder und Jugendlichen im nph-Kinderdorf El Salvador werden satt dank frischer Zutaten aus eigenem Anbau.

Wenn Lebensmittel teuer sind und die Armut groß ist, lautet die Lösung auf dem Land: Selbstversorgung! Das nph-Kinderdorf „Casa Sagrada Familia“ verfügt über genügend Platz, um Kühe zu halten und Obst und Gemüse anzubauen. So kann die nph-Familie eine gesunde Ernährung und gute Entwicklung der ihr anvertrauten Kinder sicherstellen.

Die Milchkühe der Selbstversorgerfarm im nph-Kinderdorf El Salvador geben genug gesunde Milch für alle 230 Kinder.

Die rund 50 Kühe geben nicht nur jeden Tag genug Milch für alle Kinder, jedes Jahr werden auch einige Tiere geschlachtet. Obst und Gemüse wachsen auf den Feldern des Kinderdorfs: Vorwiegend Mais wird angebaut, um rund 500 Tortillafladen täglich herzustellen. Außer Mais bauen die Mitarbeiter Hirse, Gurken, Radieschen, Kürbis und Maniok sowie viele Obstsorten an.

Mit vollem Magen volle Kraft voraus

Eine ausreichende und gesunde Ernährung stärkt die Kinder, denn nicht alle von ihnen bekommen zuhause regelmäßig zu essen. Schließlich sorgt nph El Salvador nicht nur für über 140 Kinder, die dauerhaft im Kinderdorf wohnen, sondern auch für 84 Externe. Diese leben bei ihren Familien, verbringen aber tagsüber Zeit im Kinderdorf. Sie alle erhalten morgens ein nahrhaftes Frühstück und frische Milch. In der Schule bekommen sie einen Snack und später ein warmes Mittagessen.

Lernen, wie’s geht: Helfen auf der Farm

Ein weiterer großer Pluspunkt der Selbstversorgungsfarm, auf der einige Angestellte und Saisonarbeiter tätig sind: Beim Mithelfen lernen die Kinder und Jugendlichen einfache landwirtschaftliche Tätigkeiten kennen. So wissen sie später, wie sie mit Pflanzen und Tieren umgehen. Das stärkt sie bis ins Erwachsenenalter hinein und macht sie wirtschaftlich unabhängiger.


Beim Helfen oder im Rahmen des Unterrichts erlernen die Kinder im nph-Kinderdorf einfache landwirtschaftliche Fähigkeiten.

El-Salvador-Karte

Informationen über El Salvador:

Einwohner: 6 141.350
Durchschnittliches Monatseinkommen: 287,23 €
Human Development Index: Rang 115

Verantwortlich in El Salvador

Olegario Campos

Leiter nph el salvador

Olegario

Nach dem Abschluß der neunten Klasse arbeitete er für Padre Wasson als Fahrer. Nach 12 Jahren als Direktor von Casa Buen Señor in Cuernavaca, Mexiko, gründete er 1999 das Kinderdorf in El Salvador dessen Leiter er heute ist.

E-Mail an Olegario Campos

Projektkalkulation

Ihre Spende ist ein wichtiger Beitrag für eine gute, gesunde Ernährung von Kindern aus ärmsten Familien. Mit einfachen Mitteln kann die nph-Familie hier viel erreichen!

Samen und Pflanzen

1 x 2.107 EUR = 2.107 EUR
56% finanziert
Noch benötigt: 920 EUR

Werkzeug und Ausrüstungsgegenstände

1 x 256 EUR = 256 EUR
55% finanziert
Noch benötigt: 115 EUR

Landwirtschaftliches Gerät

1 x 6.174 EUR = 6.174 EUR
1% finanziert
Noch benötigt: 6.056 EUR

Viehfutter

1 x 10.320 EUR = 10.320 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 10.320 EUR

Kosten für Tierarzt

1 x 4.512 EUR = 4.512 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 4.512 EUR

Lohnkosten (3 Vollzeitmitarbeiter und 4 saisonale Helfer)

1 x 8.306 EUR = 8.306 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 8.256 EUR
Insgesamt

Kalkulierte Projektkosten

Gesamtkosten: 31.675 EUR
4% finanziert
Noch benötigt: 30.179 EUR
19.07.2017

Nachhaltige Projekte verändern das Leben in den nph-Kinderdörfern

Mit Selbstversorgung und Wissensvermittlung in die finanzielle Unabhängigkeit.

Leonarda entdeckt das Gärtnern

Ein Slum-Mädchen entflieht dem Hunger und lernt im nph-Kinderdorf die Natur lieben
18.07.2017

Mexikanisches nph-Kinderdorf setzt auf Nachhaltigkeit

Warum das Leben im Einklang mit der Natur für uns Menschen so wichtig ist und welche Wunder ein Botanischer Garten für traumatisierte Kinder bewirken kann, erzählt der Leiter der nph-Farm Dr. Julio Morales im Interview.