Patenschaft auf Probe bei der nph Kinderhilfe

Probe-Patenschaft

Wenn Kinder in Lateinamerika in Armut geboren werden, haben sie kaum eine Chance, dieser Armut aus eigener Kraft zu entkommen. Die Corona-Pandemie verstärkt ihre Not noch zusätzlich. 

Lernen Sie jetzt kennen, was eine Patenschaft bewirken kann!

Mit 30 Euro im Monat unterstützen Sie Kinder aus armen Familien – sechs Monate lang. Die Probe-Patenschaft endet automatisch.

Ja, ich begleite eine bestehende Patenschaft!

Schenken Sie Zukunft

Kinder haben das Recht auf eine Kindheit

Die Corona-Pandemie, Naturkatastrophen, Gewalt und Armut – viele Kinder in Lateinamerika und der Karibik haben es sehr schwer in dieser Zeit. Sie müssen hungern, denn für die Eltern gibt es wenig Arbeit und die Preise für Lebensmittel sind stark angestiegen. Darüber hinaus sind viele Schulen aus Angst vor dem Virus geschlossen.

Viele Kinder gehen arbeiten, damit die Familie überleben kann. Ein Großteil wird nicht in die Schule zurückkehren. Den Teufelskreis der Armut werden sie nicht durchbrechen können.
Eine Probe-Patenschaft ist der erste Schritt zu einer Hilfe, die nachhaltig angelegt ist und langfristig wirkt. Sie werden Teil der nph-Familie. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass Kinder

  •     die Chance auf eine gute Zukunft bekommen
  •     sicher und geborgen aufwachsen
  •     gesundes Essen und sauberes Wasser bekommen
  •     gesundheitlich versorgt werden
  •     Hilfe bekommen, wenn sie behindert sind
  •     Bildung erhalten
  •     In ihrer Persönlichkeit gefördert werden

„Die Patenschaft bereichert mich sehr“

Ulf S. hat zwei Patentöchter in El Salvador. Regelmäßig bekommt er Post von ihnen. Sie erzählen aus ihrem Alltag im Kinderdorf, wie es ihnen in der Schule ergeht und wie die Corona-Pandemie das Leben der Menschen in El Salvador auf den Kopf stellt.

Besuch in El Salvador

Ulf S. schreibt auch zurück und erzählt den Mädchen von seinen eigenen vier Töchtern in Deutschland. Der 64-Jährige ist viel gereist in seinem beruflichen und privaten Leben. Er weiß, dass es keine Selbstverständlichkeit ist, in einem sicheren und liebevollen Umfeld aufzuwachsen.

Als er seine Patentöchter Naomi und Nancy in El Salvador im November 2021 besucht, ist er endgültig überzeugt.

„Die Fürsorge, die Warmherzigkeit und das liebevolle Miteinander im Kinderdorf haben mich sehr beeindruckt. Was die nph-Familie leistet, ist unschätzbar. Ich werde die Organisation weiter unterstützen.“

Mit 30 Euro im Monat unterstützen Sie Kinder aus armen Familien – sechs Monate lang.
Die Probe-Patenschaft endet automatisch.

Ja, ich möchte eine Patenschaft testen!

Wie funktioniert eine Probe-Patenschaft?

  • Sie begleiten eine bestehende Patenschaft
  • Die Post, die das Patenkind an seine Paten schickt, geht auch an Sie
  • Die Probe-Patenschaft kostet 30 Euro im Monat
  • Sie läuft sechs Monate und endet automatisch
  • Sie gehen keinerlei Verpflichtungen ein. Das Patenkind hat bereits einen festen Paten.

Nach Ablauf der Probe-Patenschaft entscheiden Sie, ob sie eine eigene Patenschaft übernehmen möchten. Wir vermitteln Ihnen dann ein eigenes Patenkind.

Jetzt die Probe-Patenschaft abschließen!

Hilfe für Kinder - gemeinsam mit nph

Mehr als 18.000 Kinder haben durch nph eine neue Familie gefunden und konnten kindgerecht aufwachsen. Möglich ist das nur durch Unterstützer wie Sie, die den Kindern zur Seite stehen. Deshalb versichern wir Ihnen, dass Ihre Spende an die nph Kinderhilfe Lateinamerika e. V. direkt hilft, um die Kinder in eine gute Zukunft zu begleiten.

Die nph Kinderhilfe Lateinamerika e. V. ist geprüft und empfohlen vom DZI (Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen). Wir sind Mitglied bei VENRO und der Initiative Transparente Zivilgesellschaft. Einmal jährlich lassen wir unsere Finanzen von einem unabhängigen Wirtschaftsprüfer überprüfen.