Ostern: ein Fest der Freude und stillen Momente

Ostern: ein Fest der Freude und stillen Momente

Bunte Teppiche formen, Eier bemalen und große Osterfeuer entfachen, die Woche vor Ostern ist prall gefüllt mit vielen Aktivitäten in den nph-Kinderdörfern. Aber auch die stillen Momente, in denen die Kinder mit Gott sprechen, kommen nicht zu kurz.

Ostern ist das wichtigste christliche Fest im Jahr. Und auch in den nph-Kinderdörfern wird in der Woche viel gefeiert und gleichzeitig innegehalten. „Es ist eine Zeit, dankbar zu sein, dass Jesus gekommen ist und uns gezeigt hat, dass wir mehr Vertrauen in uns selbst haben sollen“, so empfindet die 19-jährige Avril aus dem Kinderdorf in Bolivien die Osterzeit. Als aktive Christin spricht sie mit den jüngeren Kindern gerade in der Karwoche über Gott und die Wichtigkeit des Glaubens.

Guatemala: farbenprächtige Straßenteppiche und Prozessionen



Mit Hilfe der Schablone lassen sich unterschiedliche Muster mit buntem Sägemehl aufbringen.

Für die Kinder und Jugendlichen im nph-Kinderdorf in Guatemala beginnt mit dem Palmsonntag eine Woche der schönen Traditionen. Bunte Teppiche, Prozessionen und Spiele bestimmen die Tage. Die Kinder sind wahre Künstler, wenn es darum geht, den schönsten Teppich aus buntem Sägemehl zu fertigen. Auch der Kreuzweg Jesu wird nachempfunden. In der kleinen Prozession, die von einem Jugendlichen mit Kreuz angeführt wird, erklärt der Religionslehrer an verschiedenen Stellen die Leiden Christi.

Ostereier-Suche in Mexiko


Alle suchen am Ostersonntag die versteckten Eier. Die Farbe des Eis bestimmt, welchen Preis es gibt.

Zu den Ostertagen kommen die Jugendlichen aus Cuernavaca ins Kinderdorf. Gemeinsam verbringen alle Kinder die Zeit mit verschiedenen Aktivitäten, gutem Essen und Besinnung. Die gemeinsame Messe gleich nach der Ankunft erinnert an die Fußwaschung beim letzten Abendmahl. Der Karfreitag gilt der Besinnung und dem Innehalten. Zum Osterfrühstück gibt es dann Donuts, Schokoeier und heiße Schokolade. Anschließend suchen die Kinder auf dem Gelände versteckte Eier. Die Farbe, ob Gold, Silber oder Bronze, bestimmt den Preis.

Ein großes Feuer in der Nacht


Ein großes Osterfeuer wird entfacht und die Osterkerze angezündet.

Auch in Nicaragua wird am Gründonnerstag an das letzte Abendmahl Jesu gedacht. Pater Alberto wäscht stellvertretend für die zwölf Jünger zwölf Kindern die Füße. Der Samstag ist im Kinderdorf etwas ganz Besonderes. Ein großes Lagerfeuer wird entfacht und gesegnet. Anschließend wird die Osterkerze angezündet und die Kinder geben das Feuer weiter, bis alle Kerzen brennen und die Nacht hell erscheint. Wie in jedem nph-Kinderdorf ist auch hier die Osterwoche dazu da, nachzudenken, mit Gott zu reden und viel Freude mit der Familie zu haben.

 

 

Paten sichern Zukunft

Kinder-Patenschaft


Die Patenschaft für ein einzelnes Kind ist die direkteste und persönlichste Art, sinnvoll und wirksam zu helfen.

Es gibt nichts Schöneres als ein Kind an der Hand zu nehmen und auf seinem Weg in die Zukunft zu begleiten. Als Pate sind Sie nicht nur ein Teil dieser Entwicklung, Sie sind auch ein Teil im Leben Ihres Patenkindes.

  • Persönliche Beziehung zu Ihrem Patenkind
  • Foto und Lebensgeschichte Ihres Patenkindes
  • Jährliches, aktuelles Foto und Informationen zur Entwicklung des Kindes
  • Übersetzung Ihres persönlichen Briefes an Ihr Patenkind


Ja, ich werde Pate!

Infos zum Download

Sie haben Fragen zur Patenschaft?

Alle Fragen zu einer Kinderpatenschaft bei nph beantworte ich gerne. Rufen Sie mich an oder senden Sie mir eine Email.

nph-deutschland

Patenbetreuung

Das Gelbe vom Ei

9.00 €
Die Freude, die unsere Kinder beim Suchen der Ostereier haben, bleibt ein Leben lang wertvolle Erinnerung an die Kindheit.

Rosenkränze für Gebete

10.00 €
Mit einem Gebet kehren die Kinder in sich, finden Ruhe und Kraft. Der Rosenkranz wird dafür gerne verwendet.

Bücher für den Religionsunterricht

8.00 €
Im Religionsunterricht lernen die Kinder viel über das Christentum und andere Religionen. Dafür brauchen sie passende Bücher.